Glatte Haut dank Thermage

Thermage: Ziele

Was sind die Ziele einer Behandlung mit Thermage?

Gesunde und straffe Haut ohne Operation und ohne Regenerationsphase ist mit dem Thermage-Verfahren möglich. Ein Körper-, Gesichts- oder Augenlifting mit Thermage strafft die entsprechende Region und regt aufgrund der einzigartigen Radiofrequenztechnologie gleichzeitig die Kollagenneubildung an. Auf natürliche Weise wird so nachhaltig ein frischeres Aussehen erzielt. Die Haut ist straffer und fühlt sich weicher an. Innerhalb von zwei bis sechs Monaten ist der Glättungseffekt der Haut deutlich erkennbar. Teilweise wurden erste Behandlungserfolge schon nach einem Monat festgestellt.

Was passiert bei der Behandlung mit Thermage?

Beim Thermage-Verfahren kommt ein ThermaTip-System zum Einsatz. Dieses verfügt über den sog.  eine Hightech Behandlungseinheit, welche beim Hautkontakt eine kontrollierte Menge Radiofrequenz- energie abgibt. Die Wärmeimpulse dieser neuartigen Lifting-Methode dringen in bisher nie erreichte Tiefen der Haut. Während die verschiedenen Hautgewebeschichten gleichmäßig erwärmt werden, die einheitliche Erwärmung bewirkt eine sofortige Straffung der Hautstruktur.

Thermage strafft die Haut nicht-invasiv, d.h. ohne Schnitte und Wunden. Sobald das Thermage-System mit der Haut in Kontakt kommt, wird ein Energieimpuls abgegeben, den der Patient als kurze, tiefe Erwärmung empfindet. Die Tiefenwärme signalisiert, dass die richtige Temperatur zur Straffung des bestehenden Kollagens als auch zur Anregung der Kollagenneubildung erreicht wurde.

Eine Thermage-Anwendung kann zwischen 20 und 120 Minuten andauern, abhängig vom Behandlungsumfang.

 

Thermage - Methoden:

Die Augen:         30,-€

Schlupflider, feine Linien und selbst unsere Augenbrauenlinie können erschöpft aussehen lassen.

Thermage - Lifting behandelt die oberen und die unteren Augenlider damit Sie natürlich

jung und vital aussehen.

 

Das Gesicht:     60,-€

Mit zunehmendem Alter schleichen sich Ausdrücke wie "Truthahnhals", "Hängebäckchen",

"schlaffe Haut" und was ist mit meiner Kinnpartie passiert? in unser Denken ein.

Thermage - Lifting glättet Linien und Falten und fördert die Kollagenneubildung für eine sichtbar

jüngere Haut.

 

Der Körper:      80,-€

Der Alterungsprozess am Körper bringt meist Folgen in Form von runzliger, erschlaffter Haut und unerwünschten Wölbungen und Dellen mit sich. Thermage Lifting ist ein nicht invasives Verfahren zur Straffung und Konturierung unsere Körperhaut für Partien wie Dekollete, Bauch, Arme,

Hände, Beine und Po.

 

Thermage - Risiken:

Welche Komplikationen sind bei einer Thermage-Behandlung möglich?

Eine Anwendung mit Thermage reicht für gewöhnlich aus, damit die Haut langfristig jünger, glatter und weicher aussieht. Weltweit haben mehr als 600.000 Patienten das nicht-invasive Hautlifting erfolgreich durchführen lassen. Dabei traten in weniger als 0,2 Prozent geringe Nebenwirkungen auf. Damit ist Thermage eines der sichersten Verfahren zu Straffung von Haut und Gewebe.

Sehr empfindliche Haut kann mit leichten Rötungen, Schwellungen, Dellen oder mit Bläschen auf die Behandlung reagieren. Diese bilden sich nach wenigen Tagen von selbst zurück. Von Unregelmäßigkeiten auf der Hautoberfläche wurde nur vereinzelt berichtet.

Das Besondere an Thermage ist, dass es bei allen Hauttypen angewendet und somit gesünderes Kollagen bei jedermann gebildet werden kann. Abhängig vom Zustand der Haut und dem Lebenswandel des Patienten kann eine leichte bis stark auffällige Straffung erzielt werden. In jedem Fall wird eine Verbesserung der Gewebestruktur erzielt.

www.bestlaser.de

    SHR + IPL Geräte

Kryolipolyse Geräte

Microdermabrasion Geräte

Hydrodermabrasion

Ultraschall Geräte

Thermage Geräte

Impressum:

Kosmetik Korallen

Kornwegerstr. 59
81375 München

E-Mail: mercan1295@aol.com

Terminvereinbarung:

Tel.: 0157 - 38 11 50 64

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Samstag:             10.00 - 17.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kosmetik Korallen