Fruchtsäure - Peeling  

    

1 Behandlung          45,-€

3 Behandlungen    120,-€

Dauer ca. 45 Min.

Reinigung, Fruchtsäurepeeling, Versiegelung, Maske, Abschlußpflege

 

Anwendungsbereiche:

  • großporige Haut
  • Verhornungsstörungen
  • Aknenarben
  • Hyperpigmentierungen/Altersflecken
  • Feuchtigkeitsmangel
  • feine Linien und Fältchen
  • Anti-Aging
  • oberflächige Vernarbungen

Was kann ich mit einer Fruchtsäurebehandlung erreichen?

Um ein gewisses Hautproblem (siehe Anwendungsbereiche) überhaupt effektiv und wirkungsvoll behandeln zu können, muss Ihre Haut erst einmal aufnahmefähig für zielgerichtete Wirkstoffe werden. Hierbei kann uns das Fruchtsäurepeeling, auch bekannt als AHA Peeling oder Glycolsäurepeeling, Abhilfe schaffen.

Während der Einwirkzeit der Fruchtsäure werden die Verbindungen zwischen den abgestorbenen Hornzellen gelöst und die oberen Hautschichten werden schonend entfernt. Durch diesen Prozess bekommt die tiefer liegende Basalzellenschicht, welche für die Entwicklung neuer Hautzellen (Keratinozyten) zuständig ist, einen Reiz, ganz schnell wieder neue Hautzellen zu bilden um den Schutzfilm der Haut wieder aufzubauen.

Damit erreichen wir die Bildung einer besseren, kompakteren und stabileren Oberhaut (Epidermis) welche uns vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen soll.

Direkt nach der Behandlung mit einer dermazeutischen Fruchtsäure ist Ihre Haut geöffnet und aufnahmefähig für die nachfolgenden Wirkstoffe welche speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Haut und auf das Behandlungsziel abgestimmt werden.

Wie oft soll ich eine Fruchtsäurebehandlung machen?

Je nach Behandlungszielsetzung und Ausgangssituation ist es notwendig eine abgestimmte Behandlungs-Kur anzusetzen um eine sichtbare Hautveränderung zu erzielen. 

Um diverse Gesichtsbehandlungen effektiver zu gestalten reicht es aus in regelmäßigen Abständen (meist alle 6 Wochen) ein Fruchtsäurepeeling zur Behandlung dazu zu buchen.

Wann darf ich keine Fruchtsäurebehandlung durchführen lassen?

Kontraindikationen auf einen Blick:

  • Während einer Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Bei Allergien gegen Säuren (z.B. Zitrusfrüchte), ausgenommen sind Glycolsäuren
  • Bei akutem Sonnenbrand oder nach einem ausgiebigen Sonnenbad
  • bei akuten Ekzemen, Neurodermitis, Psoriasis vulgaris
  • Bei Neigung zu "echten" Keloidnarben
  • Bei regelmäßiger Einnahme von Blutverdünnern (z.B. Marcumar) & Antibiotika
  • Bei Einnahme des Medikamentes Roaccutan (Isotretinoin) innerhalb der letzten 6 Monate
  • Bei Einnahme und/ oder äußerlicher Anwendung hoch dosierter Vitamin A-Säure in den letzten 6 Monaten, UV-Bestrahlung oder Laserbehandlungen im Gesicht in den letzten 6 Monaten
  • Operative Eingriffe im Gesichtsbereich bzw. in den zu behandelnden Bereichen in den letzten 2 Wochen
  • Bei Unterspritzungen im Gesichtsbereich in den letzten 2 Wochen
  • Vorausgegangene medizinische Dermabrasion oder Hautschälbehandlungen in den letzten 6 Monaten
  • Während einer aktuellen Krebserkrankung oder Chemotherapie

 

www.bestlaser.de

    SHR + IPL Geräte

Kryolipolyse Geräte

Microdermabrasion Geräte

Hydrodermabrasion

Ultraschall Geräte

Thermage Geräte

Impressum:

Kosmetik Korallen

Kornwegerstr. 59
81375 München

E-Mail: mercan1295@aol.com

Terminvereinbarung:

Tel.: 0157 - 38 11 50 64

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Samstag:             10.00 - 17.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kosmetik Korallen